AUFGABE 7 – FROSCHPERSPEKTIVE

Heute steht schon Aufgabe 7 auf dem Programm…

Um einen spannenden Bildeindruck zu erzielen lohnt es sich, Dinge aus einer anderen Perspektive zu fotografieren, als wir diese normalerweise wahrnehmen.

Deine Aufgabe

 

Wähle für dein Foto einen niedrigen Kamerastandort und richte sie schräg nach oben aus. Durch diese sogenannte Froschperspektive wirken Objekte größer und dominieren so dein Foto.

Mein Tipp: Die Wirkung wird durch kurze Brennweiten (18 – 35mm) verstärkt, das nähere Objekte dadurch noch größer wirken! Ein Beispiel siehst du hier…

Gutes Gelingen!

Bis bald
Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code