Hallo Leute,

ihr habt es schon gesehen, aber hier ist es nochmal – eines der besten Bilder die bei den heurigen Photowalks entstanden sind! Bevor ich euch die Geschichte dazu erzähle – seht selbst

Karin Kaschnigg - Photowalk 11/16

Behind the Picture – die Geschichte zum Bild

Dieses Bild hat Karin gemacht. Sie war das erste Mal bei einem unserer Photowalks dabei. Nach einigen Stunden des Fotografierens von unterschiedlichen Aufgabenstellungen wurde es langsam aber sicher dunkel. Also finster eigentlich. So finster, dass wir unsere Taschenlampen auspacken mussten, sonst hätten wir nämlich nichts gesehen. Und wenn ich nichts sage, dann meine ich nichts. Also haben wir unsere Stative aufgebaut – ihr wisst, lange Belichtungszeiten – und uns auf die Suche nach einem Motiv gemacht, was im Dunklen bedeutet – mit ziemlich hoher ISO Fotos zu machen und danach den Ausschnitt zu korrigieren, denn weder Sucher noch LiveView sind in dieser Finsternis sonderlich hilfreich, erst recht nicht, wenn die Kamera in unmittelbare Höhe des Bodens aufgebaut wird.

Die vielen Facetten des Lichts

Passt das Motiv einmal, geht es eigentlich „nurmehr“ darum, alle Einstellungen so zu treffen, dass die Stimmung perfekt eingefangen wird. Und das ist Karin hier in unglaublicher Art und Weise gelungen! Die vielen Facetten des Lichts, die Farben oder die „Flammen“ im Zentrum des Bildes sind nur einige der Dinge die mich an diesem Foto begeistern!

Liebe Karin, danke für dieses fantastische Bild!

Bis bald, macht´s gut

Christian

4 Gedanken zu “+++ DAS VIELLEICHT BESTE FOTO DER PHOTOWALKS 2016 +++”

    • Liebe Karin,
      danke für die Blumen, immer gerne! Hast du wirklich toll gemacht!
      glg
      Christian

      PS: Ich weiß nicht ob du es gesehen hast, aber dein Foto ist auf Facebook durch die Decke gegangen! Fast 110000 Ansichten, über 200 Gefällt mir Angaben und mehr als 600 Klicks! Dazu wurde es von der Woche Steiermark und von Steiermark Tourismus geliked bzw. geteilt… Unglaublich!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code