Photowalks Styria unterwegs in Wien

Gestern fand die Stadt- und Architekturfotografie Masterclass 2018 im Rahmen der Photowalks Styria statt – und das an einer Location wie sie besser nicht sein könnte – Wien. Um 10:00 Uhr waren bereits alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an unserem Treffpunkt versammelt – der Stadtbahnstation am Wiener Karlsplatz.

In meinem heutigen Blogbeitrag möchte ich dir einen kurzen Überblick über den gestrigen Tag geben und dir bereits heute die ersten Fotos zeigen. In den kommenden Tag gibt’s dann natürlich ausführliche Reviews mit vielen befind-the-scenes Aufnahmen und den Ergebnissen der Teilnehmer.

Erste Station – Karlskirche

Nach einer kurzen Vorbesprechung bei einem gemütlichen Kaffee gings dann auch schon los. Unsere erste Station war die Karlskirche. Dort haben wir  neben einer Totalen – natürlich auch die vielen tollen Details fotografisch umgesetzt. Hier zwei Beweisfotos 😉

Karlskirche (f13, ISO 250, 1/250 Sekunde, 20mm)


Eingangsportal Karlskirche (f11, ISO 100, 1/20 Sekunde, 18mm)

 

Under Construction

Nach vielen praktischen Übungen haben wir uns dann auf den Weg zu unserem zweiten Ziel gemacht – der Wiener Staatsoper. Dort haben wir uns an den unterschiedlichsten Perspektiven probiert, Langzeitbelichtungen gemacht und viele andere Techniken geübt und umgesetzt. Und was macht man, wenn ein Großteil des Gebäudes eingerüstet ist? Man konzentriert sich auf Details 😉 Natürlich hab ich auch davon bereits die ersten Fotos für dich…

 

 

So, das war der erste Teil einer Reihe von Reviews zum Photowalk 04/18 in Wien. In den kommenden Tagen gibt’s mehr davon – natürlich auf auch meiner Facebook-Seite und auf Instagram!

Bis bald,
Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code